Chemisches Entgraten

Rettenberger.
Ihr leistungsstarker Partner
in der Metallveredelung!

 

Chemisches Entgraten

Das chemische Entgratungsverfahren eignet sich vor allem für Teile, bei denen man mechanisch nicht an einen Grat gelangt oder dieser mechanisch gar nicht entfernt werden kann. Es werden Fein- und Feinstgrate entfernt. Auch als Vorbehandlung für galvanische Überzüge ist das Verfahren hervorragend geeignet. Der große Vorteil beim chemischen Entgraten ist der gleichmäßige Abtrag am komplett zu bearbeiteten Bauteil sowie die schonende Behandlung von vor allem empfindlichen Teilen. Die Oberflächen erhalten durch die Rauhigkeitseinebnung zusätzlich noch einen glänzenden Effekt.

Es können alle Stahlsorten außer Edelstähle chemisch entgratet werden.

Wie funktioniert Chemisches Entgraten?

Chemisch entgraten erfolgt stromlos, durch den chemischen Abtrag wird das Bauteil überall, auch an schwer zugänglichen Stellen, optimal entgratet. Im Vergleich zum elektrochemischen Entgraten muss keine elektrische Kontaktierung durchgeführt werden. Die Werkstücke werden in Trommeln in Bäder getaucht, der Abtrag wird über Einwirkzeiten und Tauchbadtemperaturen geprüft. Chemisches Entgraten kann bei Flächen- und Kantenentgratungen sowie zur Erzeugung von faserneutralen Metalloberflächen eingesetzt werden. Schliesslich können damit noch flitter- und gratfreie Ölkanäle geschaffen werden. Wie oben bereits erwähnt können alle Metalle und Stähle (Edelstahl ausgenommen) chemisch entgratet werden.

Außer Chemisch Entgraten bieten wir ebenso Entgratungen durch Elektropolieren oder Sandstrahlen (Keramik-, Edelstahlkugel-, Korund-, Glasperlenstrahlen) an. Wir liefern deutschlandweit - sowohl in viele Industriebetriebe in den Ballungsgebieten wie Stuttgart, München, Frankfurt, Hamburg, als auch in die Zentren der Schmuckfertigung sowie der Metall- und Präzisionsstechnik (Pforzheim, Schramberg, Schwarzwald-Baar-Heuberg, Stuttgart).

Weitere Fragen zum Thema Chemisches Entgraten beantworten wir Ihnen jederzeit. Gerne unterbreiten wir Ihnen unser Angebot (Klein- oder Großserien) mit konkreten Angaben zu Preisen, Lieferzeiten, sonstigen Kosten, usw.

 

Rettenberger Metallveredelung

Industriestr. 1F
78112 St. Georgen/Schwarzwald
Baden-Württemberg
Deutschland

Fon:+ 49 (0) 77 24 - 91 86 7-0
Fax:+ 49 (0) 77 24 - 91 86 7-29
E-Mail: info[at]rettenberger.com