Detailansicht

Rettenberger.
Ihr leistungsstarker Partner
in der Metallveredelung!

 
14.12.2015

Wer war eigentlich dieser Luigi Galvani?

Die Galvanotechnik wurde bekanntermaßen nach Luigi Galvani benannt. Aber wer war dieser Mann überhaupt?

Die Galvanotechnik wurde bekanntermaßen nach Luigi Galvani benannt. Aber wer war dieser Mann überhaupt? Luigi Galvani lebte von 1737 bis 1798 und war italienischer Arzt, Biophysiker und Anatom. Seine Karriere begann er jedoch mit einem Theologiestudium. Er beschäftigte sich als Mediziner nicht nur mit dem Menschen, sondern auch mit Tieren: Unter anderem untersuchte er die Gehörorgane von Vögeln. Dank eines tierischen Experiments entdeckte er außerdem durch Zufall den Galvanismus: Er führte Experimente mit Froschschenkeln durch, anhand derer er die Kontraktion von Muskeln, wenn sie mit Kupfer und Eisen in Verbindung kamen, beobachtete. Dabei verband er auch Kupfer und Eisen und stellte - ohne es zu wissen - einen Stromkreis her. Der Elektrolyt dabei war das Salzwasser im Froschschenkel, der Stromanzeiger der Muskel. Zwar verstand Luigi Galvani noch nicht alle Zusammenhänge, die er beobachtete, legte jedoch den Grundstein für die weitere Forschung. 

 

Rettenberger Metallveredelung

Industriestr. 1F
78112 St. Georgen/Schwarzwald
Baden-Württemberg
Deutschland

Fon:+ 49 (0) 77 24 - 91 86 7-0
Fax:+ 49 (0) 77 24 - 91 86 7-29
E-Mail: info[at]rettenberger.com