Rettenberger.
Ihr leistungsstarker Partner
in der Metallveredelung!

 
Mobile Rettenberger Navigation öffnen

Rettenberger Galvanik: Neueste Anlagentechnologie und erfahrene Spezialisten!

Zertifizierter Anbieter nach DIN EN ISO 13485:2016 – perfekt Galvanisieren für die Medizintechnik

Über 50 Jahre Erfahrung, hochqualifizierte Mitarbeiter und ein moderner Maschinenpark sind unsere Grundlage für erstklassige, qualitativ hochwertige Leistungen in der Galvanik/Galvanotechnik.

Mit neuester Anlagentechnologie und einem Team flexiber Spezialisten sind wir jederzeit in der Lage, Aufträge in Einzelstückzahlen als auch in Großserien termingerecht zu erfüllen.

Als zertifizierter Anbieter werden wir unter anderem den Anforderungen der Medizintechnik gerecht und erfüllen dabei alle erforderlichen Standards. Unsere Philosophie ist geprägt durch die Werte Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung.

Im Durchschnitt benötigen wir eine Bearbeitungszeit von 10 Arbeitstagen, abhängig von Stückzahl und Größe. Planen Sie mit uns einfach und effizient Ihre "Just in time"-Prozesse.

Weitere Informationen zum Thema "Galvanisieren"

Galvanisieren von Stahl, Edelstahl, Messing und Kupfer

Die Galvanotechnik, auch Elektroplattieren oder umgangssprachlich Galvanik genannt, bezeichnet das Überziehen von Gegenständen mit metallischen Niederschlägen. Bei der Galvanik befinden sich das Metall und der Gegenstand, der beschichtet werden soll, in einem elektrolytischen Bad. Das aufzutragende Metall liegt an der Anode und der zu beschichtende Gegenstand an der Kathode. Sobald der Strom fließt, löst er Metallionen und legt sie durch Reduktion gleichmäßig auf dem Gegenstand ab.

Warum Galvanisieren?

Seit über 50 Jahren ist Rettenberger in der Nähe von Villingen-Schwenningen auf Galvanik für unterschiedlichste Materialien spezialisiert, mit dem Ziel, eine einzigartige Optik und Haptik zu erzielen. Mithilfe der ausgereiften Veredelungsverfahren ist es möglich, sowohl dekorative als auch funktionale Ergebnisse zu erzielen. Zur dekorativen Galvanotechnik gehören beispielsweise die Verchromung von Motorrädern und die Vergoldung von Schmuck oder Edelstahlbesteck. Bei Letzterem verhindert die Beschichtung, dass sich der Nickel-Metallgeschmack auf den Genuss des Essens auswirkt. Die funktionelle Galvanotechnik wird hingegen häufig angewendet um das Korrodieren, Verschleißen und Katalysieren zu verhindern. Schrauben, Maschinenteile und elektrische Kontakte erhalten so beispielsweise Chrom-, Nickel-, und Zinnüberzüge.

Die Techniken der Galvanik

Die wohl am häufigsten verwendete Technik ist die Tauchbadgalvanisierung, bei der sich das komplette, zu beschichtende Objekt im Tauchbad befindet und somit rundum galvanisiert. Eine weitere Möglichkeit bietet das Tampon-Galvanisieren, das besonders bei großen Objekten zum Einsatz kommt, oder etwa bei Objekten, die nur teilweise beschichtet werden sollen. Bei dieser Art der Galvanik wird der Elektrolyt mithilfe eines Schwammes aufgetragen. Darüber hinaus ist es möglich, die Werkstücke in Gestellanlagen oder in Trommelanlagen zu bearbeiten. Während die einzelnen Objekte bei der Gestellbearbeitung mithilfe von Trägergestellen in das elektrolytische Bad gehängt werden, landen sie bei der Trommelbearbeitung zusammen in rotierenden Trommeln. Weitere galvanische Möglichkeiten bieten die Anodische Oxidation, das Chromatieren, das Phosphatieren, das Bandgalvanisieren, das Veralisieren, das chemische Galvanisieren, das Brünieren, das Passivieren und die Kunststoffgalvanisierung. Auch die Leiterplattenherstellung, das Veralisieren, das Verstahlen und das Verchromen sind Techniken, die durchaus Anwendung finden.

Mögliche Anwendungsgebiete der Galvanik als Oberflächentechnik

Mit unseren ausgereiften Galvanik-Verfahren veredeln wir seit Jahren Produkte aus den unterschiedlichsten Branchen wie der Medizintechnik, der Lebensmitteltechnik, der Steriltechnik, der Luft- und Raumfahrt, der Pharmatechnik, der Chemieindustrie sowie aus der Labor-, Automobil-, Pumpen und Verzahnungstechnik. Selbstverständlich sind auch Anwendungen in der Architektur, im Bauwesen sowie in der Uhren- und Schmuckindustrie möglich.

Auf unserer Homepage rettenberger.com finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Techniken, den Anwendungsgebieten und selbstverständlich auch zu unserem Unternehmen. Seit über fünfzig Jahren galvanisiert Rettenberger bereits Produkte bekannter Unternehmen, vor allem aus den Wirtschaftsregionen Berlin, München und Hamburg, aus den Zentren der Metallverarbeitung Stuttgart, Pforzheim sowie aus den Hochburgen der Präzisionsdrehteile-Herstellung Schramberg, Rottweil, Wehingen, Gosheim (Schwarzwald-Baar-Heuberg).

Sie interessieren sich für unsere Galvanik? Zögern Sie nicht, uns bezüglich Kosten und Preise zu kontaktieren. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot und freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Kontakt

Udo Rettenberger Galvanotechnik
Inh. Udo Rettenberger
Industriestr. 1F
78112 St. Georgen/Schwarzwald
Baden-Württemberg
Deutschland

Fon: +49 (0) 7724 – 948398
Fax: +49 (0) 7724 - 948399
E-Mail: info[at]rettenberger.com

 

Rettenberger Metallveredelung

Industriestr. 1F
78112 St. Georgen/Schwarzwald
Baden-Württemberg
Deutschland

Fon:+ 49 (0) 77 24 - 91 86 7-0
Fax:+ 49 (0) 77 24 - 91 86 7-29
E-Mail: info[at]rettenberger.com
}